Chiropraktik und Bewegung

Insbesondere gibt es drei Formen der Bewegung, die vielen Forschern zufolge besonders positive Auswirkungen auf Gehirn unser Nervensystem haben: Krafttraining, Gleichgewichtstraining und Gehen. Dabei profitiert unser Nervensystem unterschiedlich von diesen Bewegungsformen.

Nervennahrung aus chiropraktischer Sicht

Selbsternannte Ernährungsexperten vertreten die unterschiedlichsten Meinungen darüber, wann, was und wie oft Menschen essen sollten. Verständlich, dass keiner den Überblick behalten kann.

Amerikanische Chiropraktik – Videobeitrag

Anlässlich des 20. Jubiläums der Deutsch-Amerikanischen Gesellschaft für Chiropraktik hat die DAGC einen kurzen Film zur Patientenaufklärung produzieren lassen: Wie arbeiten Chiropraktiker – und besonders wichtig, wie können sie Menschen dadurch beim Gesundwerden und Gesundbleiben unterstützen?

Ausgewogene Ernährung bedeutet Vielfalt statt Verzicht

Selbsternannte Ernährungsexperten vertreten die unterschiedlichsten Meinungen darüber, wann, was und wie oft Menschen essen sollten. Verständlich, dass keiner den Überblick behalten kann.

Sportlich unterwegs – richtiges Schuhwerk für jedes Wetter

Wie bei der restlichen Sportbekleidung ist dafür das Material entscheidend. Greifen Sie z.B. zu Gore-Tex-Membranen. Diese lassen Feuchtigkeit aus dem Schuh entweichen, während sie das Eindringen von Wasser verhindern. Ein guter Schuh sollte mindestens diese drei Kriterien erfüllen ...

Herbst für Kinder – ein Fest für die Sinne

Anfassen und Ertasten fördern somit nicht nur die körperliche Entwicklung, sondern stärken die geistige und soziale Handlungsfähigkeit. Kurzum: Für Kinder ist es also förderlich, im Matsch wühlen zu dürfen. Ein Waldspaziergang im Herbst z.B. bietet allerlei Möglichkeiten für den Entdecker, der in jedem Kind steckt, neue Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln.