Gesund und lecker – Erdbeere, Melone und Co.

Obst schmeckt und ist gesund. Ob als Snack zwischendurch, als alternative bei Süß-Heißhunger oder als Smoothie für unterwegs. Dass die bunten Vitaminlieferanten ganz oben auf jeden Ernährungsplan gehören, ist längst kein Geheimnis mehr, trotzdem schafft es über die Hälfte der Deutschen nicht, die empfohlene Tagesmenge an Obst zu sich zu nehmen.

Zwei Portionen am Tag

In Deutschland wird trotz immer bewussterer und gesünderer Lebensweise noch immer nicht genug Obst konsumiert. Dabei liegt die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlene Tagesration gerade mal bei zwei Portionen. Täglich sollten also knapp 300 Gramm auf dem Speiseplan stehen. Dabei ist es so einfach, die gesunden Vitaminbomben in sein Leben zu integrieren: Ob morgens schnell ein paar Erdbeeren ins Müsli gestreut, einen Apfel als Gehirnnahrung zwischendurch oder auch einen selbstgemachten Smoothie mit Früchten der Saison für unterwegs – damit lassen sich selbst die größten Obst-Muffel begeistern. Die Rezepte sind dabei so vielfältig wie das Obstsortiment und sorgen für eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung.

Mehr zum Thema gibt es hier.